Publikationen zur Vogel-Kirsche (Auswahl)


Zusammengestellt von Prof. ANDREAS ROLOFF



AGREN, G.I.; AXELSSON, M., 1985: Correlations between needle and shoot growth characteristics in Scots pine (Pinus sylvestris L.) stands. Forestry 58, 197?231

BAAKE, O., 2005: Pflanzen – die Datenbank – Kirschbäume. www.bio-gaertner.de/Articles/I.Pflanzen-dieDatenbank/Obstbaeume-Baumfruechte/Kirschbaume.html

BALMER, M., 2005: Blüh- und Befruchtungsverhältnisse bei Süßkirschen. Minist. Wirtschaft, Verkehr, Landwirtsch., Weinbau Rheinland-Pfalz (Hrsg.) agrarinfo.aspdienste.de/internet/global/startpage.nsf/start/Home_Agrarverwaltung

BARLOW, S., 2004: Multilingual multiscript plantname database – Sorting Prunus names. www.plantnames.unimelb.edu.au/Sorting/Prunus_Pt1.html

BARTELS, H., 1993: Gehölzkunde – Einführung in die Dendrologie. Ulmer Verlag, Stuttgart

BAYERISCHE LANDESANSTALT FÜR LANDWIRTSCHAFT (Hrsg.), 2005: Integrierter Pflanzenschutz – Süß- und Sauerkirschen, Krankheiten und Schädlinge. LfL-Merkblätter 7. Aufl. Jan. 2005. www.lfl.bayern.de/publikationen/datenerfassung/
merkblaetter_url_1_46.pdf

BORTIRI, E.; OH, S.-H. et al., 2001: Phylogeny and systematics of Prunus (Rosaceae) as determined by sequence analysis of ITS and the chloroplast trnL-trnF spacer DNA. Syst. Bot. 26, 4, 797–807

DÜLL, R.; KUTZELNIGG, H., 1992: Botanisch-ökologisches Exkursionstaschenbuch. 4. Aufl. Quelle & Meyer, Heidelberg, Wiesbaden

ELLENBERG, H., 1996: Vegetation Mitteleuropas und der Alpen. 5. Aufl. Ulmer, Stuttgart

FINCH-SAVAGE, W. E.; BERGERVOET, J. H. W. et al., 1998: Nuclear replication activity during seed development, dormancy breakage and germination in three tree species: Norway maple (Acer platanoides L.), sycamore (Acer pseudoplatanus L.) and cherry (Prunus avium L.). Ann. Bot. 81, 519–526

FLEDER, W., 1997: Die Waldkirsche. In: BAYERISCHER FORSTVEREIN (Hrsg.): Bäume und Wälder in Bayern. ecomed, Landsberg: 113–123

FRIEDRICH, G.; HOFFMANN, E., 1956: Der Obstbau. Neumann, Radebeul

FROHNE, D.; JENSEN, U., 1992: Systematik des Pflanzenreichs unter besonderer Berücksichtigung chemischer Merkmale und pflanzlicher Drogen. 4. Aufl. Gustav Fischer, Stuttgart, Jena, New York

GALLI, P.; NIKUSCH, I. et al., 2005: Pflanzenschutz im Erwerbsobstbau 2005. REGIERUNGSPRÄSIDIEN UND LANDESANSTALT FÜR PFLANZENSCHUTZ BADEN-WÜRTTEMBERG (Hrsg.), www.landwirtschaft-mlr.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/-s/u5p1wo91qbmlxx1agi1u2cyjqoxts6z/show/
1113415_l1/psm_obst05.pdf

GENAUST, H., 1996: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. 3. Aufl. Birkhäuser, Basel, Boston, Berlin

GESAMTVERBAND DEUTSCHER HOLZHANDEL E.V. (Hrsg.), 1983: Kirschbaum und Austauschhölzer. Informationsd. Holz, Merkblattr. Holzarten, Blatt 65.

GODET, J.-D.; GODET, M., 1980: Bäume Mitteleuropas in den vier Jahreszeiten. 2. Aufl. Arboris, Bern.

GODET, J.-D., 1984: Blüten einheimischer und wichtiger fremdländischer Baum- und Straucharten. Arboris, Hinterkappelen-Bern

GODET, J.-D., 1986: Bäume und Sträucher – Einheimische und eingeführte Baum- und Straucharten. Arboris, Hinterkappelen-Bern

GODET, J.-D., 1987: Knospen & Zweige der einheimischen Baum- und Straucharten. 2. Aufl. Arboris, Hinterkappelen-Bern

GODET, J.-D., 1998: Einheimische Bäume und Sträucher. Naturbuch, Augsburg

GOTTWALD, H., 1985: Kirschbaum, ein Klassiker unter den Möbelhölzern. Holz aktuell , Heft 5

HECKER, U., 1995: Bäume und Sträucher – BLV-Bestimmungsbuch. 3. Aufl. BLV, München

HECKER, U., 1998: BLV Handbuch Bäume und Sträucher. 2. Aufl. BLV, München, Wien, Zürich

HEGI, G., 1923: Illustrierte Flora von Mitteleuropa – Mit besonderer Berücksichtigung von Deutschland, Oesterreich und der Schweiz. IV. Band, 2. Hälfte. J. F. Lehmanns, München

HENSEL, G.; DAHLBENDER, W. et al., 2005: Viröse Kleinfrüchtigkeit der Kirsche (Cherry Little Cherry „Virus“, LChV). www.obstbau.rlp.de/internet/global/startpage.nsf/
start/home_obstbau?OpenDocument

JENNER, W. H.; COSSENTINE, J. E. et al., 2005: Host rearing is a bottleneck for classical biological control of the cherry bark tortrix: A comparative analysis of artificial diets. Biocontrol Sci. and Technology 15, 519–525

KAUSCH V., W. SCHMELING, 1985: Der Europäische Kirschbaum, Geschichte und Gegenwart. Holz aktuell, Heft 5

KAVALLIERATOS, N. G.; TOMANOVIC´, Z?. et al., 2004: A survey of aphid parasitoids (Hymenoptera: Braconidae: Aphidiinae) of Southeastern Europe and their aphid-plant associations. Appl. Entomol. Zool. 39, 527–563

KELLERHALS, M.; LADNER, J. et al., 2003: Befruchtung der Obstsorten. Flugschrift 30, Hrsg.: FAW (EIDGENÖSSISCHE FORSCHUNGSANSTALT FÜR OBST-, WEIN- UND GARTENBAU), Wädenswil

KERGUÉLEN, M., 1999: Index Synonymique de la Flore de France. – Hrsg. INRA, INSTITUT NATIONALE DE LA RECHERCHE AGRONOMIQUE, www.dijon.inra.fr/flore-france

KOWNATZKI, D., 2001: Asexuelle und sexuelle Reproduktion bei der Vogelkirsche (Prunus avium L.). Diss. Georg-August-Univ. Göttingen

KRÜSSMANN, G., 1997: Die Baumschule. 6. Aufl. Parey, Berlin

KUBITZKI, K., 2004: The Families and Genera of Vascular Plants. Vol. VI. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg: 343–386

LADNER, J.; FREY, J. et al., 2003: „Partnerwahl“ bei Süsskirschen. Schweiz. Z. Obst-Weinbau 23, 7–10

LANG, G., 1994: Quartäre Vegetationsgeschichte Europas. Gustav Fischer, Jena, Stuttgart.

LANGNER, T., 2005: Kirsche – Befruchtertabelle. www.baumpruefung.de/Neue_
Dateien/kirsche_befruchtertabelle.html

LEE, S.; WEN, J., 2001: A phylogenetic analysis of Prunus and the Amygdaloideae (Rosaceae) using ITS sequences of nuclear ribosomal DNA. Amer. J. Bot. 88, 150–160

LOHRER, T., 2003: Infoblätter – Gespinstmotten, Narrenoder Taschenkrankheit, Kirschfruchtfliege, Schrotschusskrankheit. Stand Dezember 2003, Fachhochsch. Weihenstephan, Forschungsanst. Gartenbau (Hrsg.), www.fh-weihenstephan.de/fgw/wissenspool/

MARGRAF, K., 2005: Krankheiten an Prunus-Arten. Baumzeitung 2, 17–18

MARGRAF, K., 2005: Schäden an Prunus. Baumzeitung 3, 24–25

MAX-PLANCK-GESELLSCHAFT (Hrsg.), 2001: Blattnektar – Pflanzliche „Heuer“ für Schutzinsekten. Presse-Inform. PRI B6/2001 (8)

MERTZ, P., 2000: Pflanzengesellschaften Mitteleuropas und der Alpen. ecomed, Landsberg

MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT, VERKEHR, LANDWIRTSCHAFT UND WEINBAU RHEINLAND-PFALZ (Hrsg.), 2005: Obstbau – agrarinfo.de. agrarinfo.
aspdienste.de/internet/obstsort.nsf/0/11c8e9d4e2841313c1256abc003560f6?Open
Document

MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT, VERKEHR, LANDWIRTSCHAFT UND WEINBAU RHEINLAND-PFALZ (Hrsg.), 2005: Gnomonia Blattbräune bei Süßkirschen. Pressespiegel Landbote Pfälzer Bauer vom 25.4.2003. agrarinfo.aspdienste.de
internet/global/startpage.nsf/start/Home_Agrarverwaltung?OpenDocument

OBERDORFER, E., 1994: Pflanzensoziologische Exkursionsflora. 7. Auflage Ulmer, Stuttgart

PFADENHAUER, J., 1997: Vegetationsökologie – ein Skriptum. 2. Aufl. IHW, Eching b. München

RAFFEL, D.J., 1993: Ertrgaskundliches zur Vogelkirsche. Allg. Forstztschr. 48, 345-348

REIF, A.; COCH, T.; SUCHANT, R., 2000: Wälder Mitteleuropas. In: KONOLD, W.; BÖCKER, R.; HAMPICKE, U. (Hrsg.): Handbuch Naturschutz und Landschaftspflege. 1. Erg.Lfg. 3/00, ecomed, Landsberg

ROTH, L.; DAUNDERER, M.; KORMANN, K., 1994: Giftpflanzen – Pflanzengifte. 4. Aufl. ecomed, Landsberg

SÄCHSISCHE LANDESANSTALT FÜR LANDWIRTSCHAFT (Hrsg.), 1998: Süßkirsche – eine Informationsschrift

SANTI, F.; RUSSELL, K. et al., 2004: Screening wild cherry (Prunus avium) for resistance to bacterial canker by laboratory and field tests. Forest Pathol. 34, 6, 349–362

SCHAARSCHMIDT-RICHTER, J., 1985: Kirschblüte – Herz des japanischen Frühlings. Holz aktuell, Heft 5

SCHMID, T., 2006: Prunus avium L. (Vogel-Kirsche). Enz. d. Holzgewächse 43: 1-16

SCHOLZ, H.; SCHOLZ, I. 1995: Prunus avium. In: HEGI, G. (Hrsg.): Illustrierte Flora von Mitteleuropa. Bd. IV, Teil 2B. Blackwell Wiss.-Verlag, Berlin: 475-480

SCHÜTT, P.; SCHUCK, H. J.; STIMM, B., 1992: Lexikon der Forstbotanik. ecomed, Landsberg

SCHWEPPE, H., 1993: Handbuch der Naturfarbstoffe. ecomed, Landsberg

SEBALD, O. (Hrsg.), 1992: Die Farn- und Blütenpflanzen Baden-Württembergs. Bd. 3, Spez. Teil (Spermatophyta, Unterklasse Rosidae). Ulmer, Stuttgart

SHIMADA, T.; HAYAMA, H. et al., 2001: The genetic diversities of 4 species of subg. Lithocerasus (Prunus, Rosaceae) revealed by RAPD analysis. Euphytica 117, 1, 85–90

SONNEVELD, T.; TOBUTT, K. R.; VAUGHAN, S. P.; ROBBINS, T. P., 2005: Loss of pollen-S function in two self-compatible selections of Prunus avium is associated with deletion/mutation of an S haplotype-specific F-box gene. The Plant Cell 17, 37–51

STATISTISCHES BUNDESAMT (Hrsg.), 2005: Wachstum und Ernte – Obst Fachserie 3 Reihe 3.2.1 – 08/2005. www-ec.destatis.de/csp/shop/sfg/bpm.html.cms.cBroker.
cls?cmspath=struktur,vollanzeige.csp&ID=1016788

STÖSSER, R., 2001: Grundlagen der Pflanzenwissenschaften – Obstbau. Vorles. Univ. Hohenheim. www.unihohenheim.de/lehre370/obstbau/b01022/8bspobst.htm

STOJECOVA, R.; KUPKA, I., 2009: Growth of wild cherry (Prunus avium L.) in a mixture with other species in a demonstration forest. J. For. Sc. 55, 264–269

TURCEK, F. J., 1961: Ökologische Beziehungen der Vögel und Gehölze. Verlag der Slowakischen Akademie der Wissenschaften, Bratislava

URBAN, E., 2005: Rüsselkäfer – Bedeutung und Bekämpfung. MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT, VERKEHR, LANDWIRTSCHAFT UND WEINBAU RHEINLAND-PFALZ (Hrsg.) Pflanzenschutz Obstbau – agrarinfo.de. agrarinfo.aspdienste.de/internet/global/startpage.nsf/start/Home_
Agrarverwaltung?OpenDocument

WATKINS, R.; TURLEY, D.; CHAUDHRY, Q., 2005: Useful chemicals from the main commercial tree species in the UK – Prunus avium LINNAEUS, Wild Cherry. tree-chemicals.csl.gov.uk

WEBER, A.; HIMMELHUBER, P. (Red.), ca. 1985: Herzkirschen, Knorpelkirschen. In: Das Große Garten ABC. Meister, München

WILHELM, G. J.; RAFFEL, D. J., 1993: Vorschläge zur Behandlung der Vogelkirsche. Allg. Forstztschr. 48, 352-355

www.wm.ethz.ch/research/seba

www.db-acw.admin.ch/pubs/wa_arb_91_des_274_d.pdf

www.db-acw.admin.ch/pubs/wa_arb_92_des_272_d.pdf

www.dlr-rheinpfalz.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/ALL/86DAE2BC3D9DF4E7C12
5701C00459256/$FILE/Viröse%20Kleinfrüchtigkeit%20der%20Kirsche.pdf

www.kathrin.rebenstorf.net/Tagungen/AugsburgerBaumpflegentageMaerz2003.pdf

www.gehoelze.ch/Kirschbaum.pdf

www.agrar.uni-kassel.de/ink/?c=173