Suche:

"Böse Fichte" einmal BDJ?


Ein älterer Waldbesitzer aus MV schreibt:....


 

"Ich möchte es doch noch erleben, dass die "böse Fichte" einmal Baum des Jahres wird.
In meinem Wald sehen Esche, Eiche und Buche deutlich trauriger aus als Fichte, Kiefer und Douglasie."

 

 

 

 


Andreas, 24-10-14 16:40:
Viele Jahre war und ist die Fichte der "Brotbaum" der Nation! Er hat es verdient für 2016 zum Baum des Jahres erkoren zu werden.
Dietrich, 12-07-15 22:40:
Ich hoffe auch, dass es die Fichte einmal schafft: Sie kann nichts dafür, wenn sie am falschen Platz gepflanzt wird. Selbst dann versucht dieser schöne, zähe und obendrein sehr gerade wachsende, wertvolle und zuverlässige Baum durchzuhalten. So richtig schöne Exemplare sieht man im Gebirge, wo sie sich wohlfühlt und einige hundert Jahre alt werden kann. Viel Glück, Fichte!
Hans-Joachim, 24-09-15 11:31:
Die Fichte hat es verdient Baum des Jahres 2016 zu werden, denn sie wird in Zukunft immer mehr aus den Wäldern verdrängt. Zur Zeit ist sie wohl mit der größte Holzlieferant in unserer Gegend.

Kommentar hinzufügen


* - Pflichtfeld

*




*

Leipziger Linden-Taler

Günther Wallners
besondere Brottöpfe