Suche:

Deutsche Baumkönigin für 2018 gesucht!


Die Baum des Jahres - Stiftung ruft jährlich einen Jahresbaum aus und macht diesen der Öffentlichkeit bekannt. Zur Unterstützung ihrer PR Maßnahmen sucht die Stiftung eine Deutsche Baumkönigin - aktuell für das Jahr 2018!


Wer möchte dem Baum des Jahres „ein Gesicht“ geben? - 
engagiert um Sympathie für den Baum des Jahres werben?

Die Stiftung will mit Ihrem Engagement für Bäume Verständnis für die Natur, deren langfristigen Prozesse und natürlichen Zusammenhänge wecken. Bäume sind wegen Ihrer Schönheit und Gestalt, aber vor allem wegen ihres langen Lebens hierfür besonders geeignet.

Aufgaben der Deutschen Baumkönigin:

Deutsche Baumkönigin zu sein, ist ein Ehrenamt, welches für die Baum des Jahres -Stiftung und für die Dauer eines Jahres übernommen wird. Eine Verlängerung der Amtszeit um ein weiteres Jahr ist im gegenseitigen Einvernehmen möglich. Zu Beginn ihrer Amtszeit erhält die Baumkönigin einen Kleiderzuschuss. Zusätzlich erhält sie Visiten- und Autogrammkarten, sowie notwendige Fahrt- und Reisekostenzuschüsse in Absprache mit dem Förderverein Baum des Jahres e.V.

Deutsche Baumkönigin zu sein ist eine abwechslungsreiche und interessante Aufgabe. Im Rahmen dieser Aufgabe kann die Baumkönigin wertvolle Kontakte zu Entscheidungsträgern der Forst- und Holzwirtschaft, des Garten und Landschaftsbaues und des Umwelt- und Naturschutzes gewinnen. Die Deutsche Baumkönigin wird in Ihrer Amtszeit repräsentative Aufgaben für die Baum des Jahres-Stiftung wahrnehmen. Sie ist sympathische Botschafterin für alle, die sich für Bäume mit ihren vielfältigen Funktionen engagieren.

Im Mittelpunkt Ihrer Aktivitäten stehen die Bewerbung des jeweiligen Jahresbaumes und der Baum des Jahres - Stiftung. Hierzu ist die Deutsche Baumkönigin in der Öffentlichkeit präsent. Die Stiftung und der Verein Baum des Jahres e.V. erwerben die Rechte an den offiziellen Bildern der Deutschen Baumkönigin.

Wir fragen bei der Auswahl der Königin auch nach ihren Ideen, wie sie selbst für den Baum des Jahres tätig sein wollen und können. Besonders fördern wir die Eigeninitiative. Baumköniginnen dienen also keineswegs der Staffage und plakativen Werbung. Lächeln und „schön“ sein reicht da nicht: Baumkönigin sein macht auch manchmal etwas „Mühe“ und erfordert vor allem Einsatzbereitschaft.

Infos zur aktuellen Baumkönigin >>  

Im Dienste der Baum des Jahres-Stiftung nimmt die Deutsche Baumkönigin mindestens an folgenden Terminen teil:


Oktober 2017:
Ausrufung Baum des Jahres in Berlin
Januar 2018:
Teilnahme am  Waldbesitzerabend anl. der Eröffnung der Internationalen Grünen Woche in Berlin und ggf. an 
der Messe selbst.
April 2018:
Besuch beim Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages (Tag des Baumes und Vorstellung des Jahresbaumes)
September 2018:                                             
Osnabrücker Baumtage
Oktober 2018:

Ausrufung Baum des Jahres in Berlin und ggf. Übergabe an die nachfolgende Baumkönigin

Im Jahresverlauf: Ausgewählte Veranstaltungen der „Grünen“ Branche etc.



Bewerbung

 


Bewerbungen bitte mit Kurzbiografie und Foto möglichst bis 15. August 2017 an: info(at)baum-des-jahres.de

Baum des Jahres - Stiftung
Kneippstr. 15
95615 Marktredwitz

info(at)baum-des-jahres.de

 

 


Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


* - Pflichtfeld

*




*

Leipziger Linden-Taler

Günther Wallners
besondere Brottöpfe