Suche:

 
Günther Wallners besondere Brottöpfe

Damit Brot nicht mehr verschimmelt!

Königlicher Besuch beim Zirbel-Zauberer in Truchtlaching

Die Deutsche Baumkönigin 2011, Johanna Ditsch,  hat den Kunstdrechsler Günther Wallner in Truchtlaching am Chiemsee in seiner Werkstatt besucht.
Dabei sind Fotos und ein Bericht  entstanden, die wir hier vorstellen.

Günther Wallner, Rosenweg 5, 83376 Truchtlaching
Tel/Fax 08667/649, Mail: guenther.wallner@web.de
Noch gibt es welche!

Wunderschön und sehr praktisch – wegen des hohen Gehalts an ätherischen Ölen schimmeln weder Brot noch Obst in diesen Töpfen.
In verschiedenen Größen aus bei bestimmten Mondphasen geernteten Zirbenholz.


Johanna drechselt unter Aufsicht des Meisters.
Ergebnis ein Pilz!

 

Bericht der Deutschen Baumkönigin 2011

Der Brottopf-Drechsler am Chiemsee ist durch einige Medienauftritte bereits in vielen Kreisen bekannt, der hauptsächlich wunderschöne Töpfe aus Zirbenholz formt. Wegen der ätherischen Öle werden schon seit langer Zeit Behälter für Lebensmittel aus dieser Holzart hergestellt, sie bleiben so lange frisch und frei von Schimmel.
Günther Wallner ist ein sehr direkter und klarer Mann, der von Frühmorgens bis Abends in seiner kleinen Werkstatt hinter dem Haus an den Brottöpfen arbeitet. Mittlerweile sind er und seine Töpfe bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt, und seine Kundschaft kommt z.T. nach mehrmonatiger Wartezeit ins schöne Chiemgau, um den bestellten Brottopf in Empfang zu nehmen. Günthers Ziel ist nicht eine möglichst große Anzahl an Kunden, sondern für die „richtigen“ Kunden zu produzieren, die seine Arbeit wertschätzen.
Bei diesem Besuch durfte ich in den letzten Tagen meiner Baumkönigin-Zeit selbst einmal an der Hobelbank mein Glück beim Formen des Holzes versuchen. Obwohl ich Holz schon in vielen verschiedenen Arten bearbeitet habe, hatte ich noch nie vorher gedrechselt. Statt Zirbe formte ich zwar Birke, und am Ende hatte ich einen Pilz statt eines Brottopfes in der Hand. Denn nur mit jahrelanger Erfahrung und einer Arbeit aus Überzeugung entstehen diese Kunstwerke aus Zirbenholz.

Johanna Ditsch, Deutsche Baumkönigin 2011